Unknown

Der 48er Tandler von Wien

Am 20. August feiert der 48er Tandler in Wien sein einjähriges Bestehen. Dieser Altwarenmarkt verfolgt mit seiner ausgewählten Warenauswahl und –präsentation ein eigenes Konzept, das Re-use attraktiv macht. „I denk’ wos haun die Leit ois weg – dabei is oft no goa ka Dreck“ so der Refrain des für den Tandler eigens komponierten Songs. Fünf Mitarbeiter der MA 48 schlossen sich zusammen...

> more

Bogota Gesamtansicht (21)

7. Urban Mining Kongress 2016

Vom 29. bis 30. September findet in diesem Jahr der 7. Urban Mining Kongress statt. Er steht diesmal ganz im Zeichen von Urban Mining und seinen vielfältigen Anwendungen: Mit „Urban...

> more

258

More from less …

Gleich vorweg: Die Studie „More from less - material resource efficiency in Europe – 2015 overview of policies, instruments and targets in 32 countries” ist sicher keine...

> more

kleiderhaenger

Picture of the month – August

Hier ist der Kunde König: Die riesigen Shoppings-Malls in Englands Städten bieten einfach alles, um die Konsumenten zufrieden zu stellen. Doch auch in Sachen Müllvermeidung beginnt...

> more

Ship, South Atlantic

Auf dem Weg zum Verschrotten

Nach 36 Jahren im Dienst tritt der Tanker SS Minole im Jahr 1997 seine letzte Fahrt an. Sie führt von Louisiana nach Bangladesch. Damit die Überfahrt nicht leer verläuft, werden in...

> more

Unknown

Die „8R“ für Abfallvermeidung

In unserer Gesellschaft sind wir es gewohnt, Dinge, die wir nicht mehr benötigen oder die uns nicht mehr gefallen, einfach wegzuwerfen. Und das nicht zu knapp. Doch diese Dinge sind...

> more

zero waste

Zero Waste in Österreich

Seit kurzem gibt es hierzulande die Initiative Zero Waste Österreich. Sie bringt Interessierte und Personen mit Zero-Waste-Geschäftsideen zusammen und möchte vor allem das...

> more

Wien

Urban Mining goes politics

Bei so medienträchtigen Themen wie Brexit, Fußball-EM und Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl ist es nicht verwunderlich, dass es ein kurzer Antrag im Wiener Gemeinderat...

> more