3Sat Doku: Die Stadt als ewige Rohstoffquelle

Metropolen können heutzutage als gigantische Rohstoffminen gesehen werden, da während der letzten Jahrzehnte sehr viele Bodenschätze in Autos, Hochhäusern, Handys u.v.m. eingebaut wurden.

Im 3Sat Dokumentarfilm von Christoph Gretzmacher twovisions Filmproduction wird das Phänomen näher erläutert. Die 45-minütige Kurzdokumentation erschien erstmals am 29.10.2012. Die Regie wurde von Sandra Czeczelitz geführt, die nicht nur neueste Entwicklungen und aktuellen Forschungsstand näher beleuchtete, sondern auch zahlreiche Interviews mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft geführt hat.

TAGS
, , , , , , , , , , , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Miner

Urban Miners: Luise + Christoph

Seit zwei Jahren leben Luise Rosemeier und Christoph Buckler nach dem Zero Waste-Konzept. Die beiden Hamburger kaufen nachhaltig ein und Unverpackt-Läden haben dabei eine...

> more

Upcycling Möbel

Upcycling im Bauwesen

Wir freuen uns immer wieder sehr, wenn wir von unseren Leserinnen und Lesern Reaktionen auf diesen Blog erhalten. Vor kurzer Zeit schrieben uns die beiden Schweizer Archit...

> more

Krieau Wien

Picture of the month: July

Zwischennutzung der leerstehenden Krieau (Wien)/Bildquelle: Barbara Kanzian Leerstehende, verfallene und ungenützte Häuser – und das fast über einen Hektar. Dieses Bi...

> more

Urban Mining-Kongress

8. Urban Mining-Kongress

Bereits zum achten Mal geht in diesem Jahr der Urban Mining-Kongress über die Bühne: Vom 7. bis 8. November wird er im Rahmen der Fachmesse „Recycling-Technik 2018“ ...

> more