Design für die Stadt der Zukunft

Im MAK, Museum angewandter Kunst, ist derzeit die Ausstellung 2051: Smart Live in the City zu sehen. Sie ist Teil der ersten Vienna Biennale 2015, die Kunst, Design und Architektur verbindet. Die Ausstellung widmet sich den veränderten Lebens- und Arbeitsstilen der Zukunft: Dabei erarbeiten zehn Teams Ideen für den städtischen Alltag von Morgen.

Unterschiedliche Projekte, wie eine Straße, ein Hotel, eine Bank etc., sind bei dieser Ausstellung in den Wiener Stadtraum eingebunden. Sie werden als „Demonstratoren“ bezeichnet und sollen einen Teil einer intelligenten Stadtvision bilden. Darunter z. B. das Hotel von AllesWirdGut Architektur, das Kulturen verbindet und einen lebendigen Ort der Begegnung schafft. Oder die von Van Bo Le-Mentzel und Jakob Listabarth & Crowd anders gedachte Schule der Zukunft: Ihre Vision beruht auf dem Wissen der lokalen Nachbarschaft und der globalen Internet-Community. Aber auch eine ethische Bank für das Gemeinwohl als Alternative zum bestehenden Finanzsystem kann während dieser Schau besucht werden.

Die von MAK und Wirtschaftsagentur Wien, Kreativzentrum departure organisierte Ausstellung ist noch bis 4. Oktober 2015 zu sehen.

Beide Fotos: ©Peter Kainz/MAK

Smart Life in the City

The 2051: Smart Life in the City exhibition illustrates examples of questions related urban life in the future.

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Mining Student Award Architektur

Studierende denken bei Urban Mining weiter

Der erste Urban Mining Student Award Architektur ist entschieden. Die Studentinnen Vera Quasten und Nathalie Sophie Hans konnten mit ihren Entwürfen für das Naturschutzz...

> more

Urban Minerin

Urban Minerin: Beatrix Altendorfer

Schon seit ihrer Jugend bricht Beatrix Altendorfer eine Lanze für einen umweltbewussten Lebensstil. Um diesen auch anderen Menschen zu erleichtern, gründet sie gemeinsam...

> more

EREK

Für KMUs: EREK bietet Ressourcen-Lösungen

Ende Februar ging das Europäische Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz EREK in Brüssel an den Start. EREK ist ein Projekt der Europäischen Kommission, das Ressourc...

> more

Ruthner-Turm

Picture of the month: April

Metallkonstruktion des Ruthner-Turms im Kurpark Oberlaa (Wien)/Bildquelle: Brigitte Kranner Heute ist nur mehr ein (Alt)Metallgerüst geblieben. 1964 hingegen war diese Ko...

> more