Frohe Weihnachten mit Remake Christmas

House

Weihnachten kommt ohne gekaufte Geschenke aus. Das beweist das Projekt „Remake Christmas“ des Recycling-Künstlers Thomas Dambo. Er errichtete in Kopenhagen dieses gemütliche Weihnachtshaus, ausschließlich gefertigt aus Recycling-Materialien. Im Inneren halten Thomas und sein Team Workshops, wo sie mit Interessierten gemeinsam, liebevolle Geschenke aus Müll gestalten. Das Haus ist insgesamt 24 Tage geöffnet. Bereits in den ersten zwei Wochen besuchten mehr als 20.000 Gäste das Weihnachtshaus und Tausende von ihnen bastelten ihre eigenen Weihnachtsgeschenke wie T-Shirts, Vogelhäuschen, Spielzeug u.a.m..

Diesem alternativen Weihnachtsgedanken möchten wir uns gerne anschließen und wünschen Ihnen in diesem Sinne ein besinnliches und friedvolles Fest.
Ihr Altmetall Kranner-Team

Christmas without shopping? In Copenhagbirdhouse-buildingen artist Thomas Dambo shows how to do it. Using just recycling materials he built this „Christmas House“, which attracks over thousand people per day.

We wish you a Merry Christmas and Happy New Year – may we all use fewer resources!
The Kranner-Team

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Mining Student Award Architektur

Studierende denken bei Urban Mining weiter

Der erste Urban Mining Student Award Architektur ist entschieden. Die Studentinnen Vera Quasten und Nathalie Sophie Hans konnten mit ihren Entwürfen für das Naturschutzz...

> more

Urban Minerin

Urban Minerin: Beatrix Altendorfer

Schon seit ihrer Jugend bricht Beatrix Altendorfer eine Lanze für einen umweltbewussten Lebensstil. Um diesen auch anderen Menschen zu erleichtern, gründet sie gemeinsam...

> more

EREK

Für KMUs: EREK bietet Ressourcen-Lösungen

Ende Februar ging das Europäische Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz EREK in Brüssel an den Start. EREK ist ein Projekt der Europäischen Kommission, das Ressourc...

> more

Ruthner-Turm

Picture of the month: April

Metallkonstruktion des Ruthner-Turms im Kurpark Oberlaa (Wien)/Bildquelle: Brigitte Kranner Heute ist nur mehr ein (Alt)Metallgerüst geblieben. 1964 hingegen war diese Ko...

> more