Gleiswildnis im Park

Auf ehemaligen Bahnbrachen erstreckt sich der Park am Gleisdreieck in Berlin. Er besteht aus drei Teilen, die zwischen 2011 und 2014 eröffnet wurden. Auf einer Gesamtfläche von rund 31,5 Hektar bietet der Park unterschiedlichste Erholungsflächen. Neben weiten Liegewiesen, mehreren Wäldchen, großzügig angelegten Sport- und Spielflächen beherbergt die Anlage historische Relikte aus der großen Eisenbahngeschichte Berlins des vorigen Jahrhunderts. Darunter die Yorckbrücken, die wegen ihrer geschichtlichen, baukünstlerischen und stadtbildprägenden Bedeutung seit 1993 unter Denkmalschutz stehen. Eine Besonderheit bildet der Wildwuchs: Auf den Flächen rund um die alten Gleisanlagen haben zahlreiche Pflanzen und Tiere neue wertvolle Lebensräume gefunden.

How to transform an old freight terminal into a modernist park. Berlins „Park am Gleisdreieck“ is a good example for a sucessful transformation. Where once goods wagons switched positions, now plants and animals find a new home and people a new spacious recreation area.

 

 

TAGS
,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Miner des Monats: Manfred Assmann

Urban Miner des Monats: Manfred Assmann

Als Geschäftsführer des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV) weiß Manfred Assmann, dass Abfall nicht gleich Abfall ist. Vieles davon kann ge...

> more

UMAR Urban Mining & Recycling

Aus Müll gebaut

Kreislaufwirtschaft in der Architektur wird aufgrund von Bevölkerungswachstum und Rohstoffknappheit ein immer wesentlicheres Thema. Wie kann nun der verantwortungsvolle U...

> more

Kupferschlacke Falun/Schweden

Picture of the month: January

Haus aus Kupferschlacke in Falun/Schweden/Bildquelle: Brigitte Kranner Die Ziegel dieses Hauses sind nicht etwa zu dunkel gebrannt. Sie bestehen vielmehr aus Kupferschlack...

> more

Urban Mining und Weihnachten

2017: Jubiläen und AmEisen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2017 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr der Jubiläen und...

> more