Kapitalismus versus Klima

Klimawnadel 2

Natürlich hat Naomi Klein recht, mit jedem einzelnen Beispiel. Vieles liegt im Argen, in vielen Bereichen: Gesellschaft, Politik, Ökologie, Ökonomie etc.. Und keiner dieser Bereiche wird in ihrem Buch ausgespart. Harsche Kapitalismuskritik bildet dabei den Tenor. Das Weltklima ist das Trägermaterial, um diese Kritik anzubringen.

Seit vielen Jahren ist Klein als Aktivistin und unermüdliche Beobachterin tätig und das Buch liest sich wie ein Tätigkeitsbericht dieses Agierens. Eine Aneinanderreihung von Beispielen und Beispielen und Beispielen … Aber eben nicht mehr.

Kleins Werk kommt über das Aufzeigen der Problemstellungen nicht hinweg. Es spiegelt lediglich die Sichtweise der Mahnerin wider. Leider fehlt dabei ein konstruktiver Lösungsansatz.

Während man in der alten Welt an den Universitäten erst das theoretische Konzept lehrt und dieses dann mit Beispielen belebt, gehen die amerikanischen Unis einen anderen Weg: Hier wird ein Beispiel nach dem anderen besprochen, das darin enthaltene Problem identifiziert und Lösungen ausgearbeitet. Über kurz oder lang erhält man so das Handwerkszeug, um ähnlich gelagerte Probleme lösen zu können. Naomi Kleins Buch erinnert stark an diese Methode.

Gerade dadurch ist dieses Buch auch wieder gut lesbar. Keine großen theoretischen Überlegungen und Abhandlungen, sondern viele Geschichten, die genügend Platz für Identifikationen bieten.

Cover.KleinThis Changes Everything: Capitalism vs the Climate

The result is the climate change, the cause is capitalism. Naomi Klein brings up hundreds of examples to prove this. Book was first published in English.

Naomi Klein; Die Entscheidung: Kapitalismus vs. Klima; S. Fischer-Verlag ; ISBN-10: 3100022319, ISBN-13: 978-3100022318

TAGS
,

X zurück
Comments via Urban Mining

Unknown-6

Sein Erz ausschütten

Wenn die Herausgeber dieses Blogs, Brigitte und Felix Kranner, ihrer Leidenschaft – dem Reisen - nachgehen, dann muss zumindest eine Metall-Destination dabei sein. Im Vo...

> more

Urban Minerin des Monats: Minimal Mimi

Urban Minerin des Monats: Minimal Mimi

Ekaterina ist im Netz als Minimal Mimi bekannt. Mit ihrem eigenen, gleichnamigen YouTube-Kanal versorgt sie ihre Tausenden von Abonnenten regelmäßig mit Videos über nac...

> more

Urban-Mine-Platform

Schatzsucher im Müll

Eine Reihe namhafter europäischer Organisationen hat sich zusammengeschlossen, um eine umfassende Datenbank für die Wertstoff-Rückgewinnung aus elektronischen Altgerät...

> more

Picture of the month: February

Picture of the month: February

Mini-Schmelzofen aus Madagaskar/Afrika/Bildquelle: Peter und Waltraud Gros Unser aktuelles Foto des Monats kommt diesmal aus Madagaskar. Es zeigt einen Mini-Schmelzofen f...

> more