Kleine Menschen brauchen weniger Rohstoffe

null

Unser Planet platzt aus allen Nähten, Ressourcen werden immer knapper und die Umweltverschmutzung schreitet unaufhaltsam voran. Eine Antwort auf diese globalen Probleme liefert Drehbuchautor Alexander Payne in seiner Sci-Fi-Satire Downsizing: Die Menschen werden von ihrer normalen Körpergröße auf 12 cm (!) geschrumpft. Dadurch reduziert sich deren Konsum auf ein Minimum, sie brauchen weniger Platz und Rohstoffe. Doch ist dieses „Downsizing“ tatsächlich eine Antwort auf ein glücklicheres Leben und kann dadurch unser Planet gerettet werden?

nullNorwegische Wissenschafter erfinden die Methode des Schrumpfens. Paul Safranek (Matt Damon) und seine Frau Audrey (Kristen Wiig) entscheiden sich – in der Hoffnung auf ein glücklicheres und finanziell abgesichertes Leben – für das Downsizing. Doch noch ehe dieses gemeinsame Leben in der geschrumpften Gemeinde beginnt, verlässt Audrey ihren Mann. Paul muss sich allein in der Welt der Geschrumpften zurechtfinden. Er lernt Dusan Mirkovic (Christoph Waltz) kennen, einen serbischen Hehler und Lebemann – eine Begegnung, die den Durchschnittsmenschen Paul aus seinem langweiligen Leben herausholt. Und er begegnet der vietnamesischen Dissidentin Gong Jiang (Hong Chau), die zwangsgeschrumpft wurde. Zwischen Paul und Jiang entwickelt sich eine Liebesgeschichte und sie hilft ihm dabei, sein Leben endlich aktiv in die Hand zu nehmen.

Obwohl sich der Film in das Genre Science-Fiction reiht, werden darin die essentiellen Themen sichtbar: Ressourcenausbeutung, Umweltverschmutzung und Bevölkerungsexplosion schreiten immer weiter voran. Im Film braucht es diese radikale Lösung, um die Welt vor dem Untergang zu retten. Sie lautet: Wer kleiner ist, verbraucht eben weniger – simpel, aber schlüssig.

Unknown-2

Der Film läuft derzeit gerade in den österreichischen Kinos und ist nicht nur wegen der großartigen Schauspieler sehenswert, sondern auch die Story ist spannend und unterhaltsam. Bleibt am Ende nur noch die Frage: Wäre man selbst bereit, sich schrumpfen zu lassen, um dieser Welt eine Chance zu geben?

Alle Fotos: ©paramount pictures

TAGS
, , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Mining Student Award Architektur

Studierende denken bei Urban Mining weiter

Der erste Urban Mining Student Award Architektur ist entschieden. Die Studentinnen Vera Quasten und Nathalie Sophie Hans konnten mit ihren Entwürfen für das Naturschutzz...

> more

Urban Minerin

Urban Minerin: Beatrix Altendorfer

Schon seit ihrer Jugend bricht Beatrix Altendorfer eine Lanze für einen umweltbewussten Lebensstil. Um diesen auch anderen Menschen zu erleichtern, gründet sie gemeinsam...

> more

EREK

Für KMUs: EREK bietet Ressourcen-Lösungen

Ende Februar ging das Europäische Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz EREK in Brüssel an den Start. EREK ist ein Projekt der Europäischen Kommission, das Ressourc...

> more

Ruthner-Turm

Picture of the month: April

Metallkonstruktion des Ruthner-Turms im Kurpark Oberlaa (Wien)/Bildquelle: Brigitte Kranner Heute ist nur mehr ein (Alt)Metallgerüst geblieben. 1964 hingegen war diese Ko...

> more