Mitmachen für den Klimaschutz

000000 (512)

Machen Sie mit bei der Erstellung einer weltweiten Abfallkarte. Diese soll die einzelnen Länder und deren Herausforderungen in Punkto Abfall darstellen. Organisiert wird diese Aktion von der International Solid Waste Association (ISWA), dem weltweit größten Netzwerk für nachhaltiges Abfallmanagement. Erstmals soll die Karte im September beim Weltkongress des ISWA in Baltimore präsentiert werden. Wenn Sie mitmachen wollen, brauchen Sie nur einen kurzen Fragebogen, bestehend aus einer einzigen Frage, auszufüllen. Das dauert maximal zwei Minuten. Zwei kurze Minuten, die dem Klimaschutz der Abfallwirtschaft zu Gute kommen.

Calling all waste and resource management professionals from across the globe. We need your help to identify the world’s biggest waste challenges by completing a survey. Take the survey now by clicking on the link below. http://iswa2017.org/Events/ISWAWorldCongress2017/YPsatISWA-WASTECON.aspx

TAGS
, , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining
  • Arnold Holik

    Bin schon sehr gespannt!

Urban Minerin des Monats: Annette Hillebrandt

Urban Minerin des Monats: Annette Hillebrandt

Sie ist Architektin und forscht seit Jahren im Bereich Urban Mining. Als eines ihrer jüngsten Projekte ist Annette Hillebrandt Mitinitiatorin des Urban Mining Student Awa...

> more

TUBA Design. Siegerprojekt Deutscher RecyclingDesignpreis

Nutzloses nutzbar machen

Schon zum 8. Mal schreibt der Arbeitskreis Recycling den Deutschen RecyclingDesignpreis aus, dessen Ziel es ist, aus „Abfall“ neue Objekte für den täglichen Gebrauch...

> more

Krongarten.Hinterland

Picture of the month – August

Installation im Krongarten der Galerie Hinterland (Wien)/Foto: ©Jakob Winkler Zu heiß in der Stadt? Auf in den Krongarten nach Wien! Dort hat nämlich David Moises einen...

> more

Ru Paré Community, Amsterdam

Ein Wohnzimmer für Amsterdam

2013 startete ein Unternehmer in Amsterdams ehemaligen Problemviertel Slotervaart ein außergewöhnliches soziales Experiment. Basierend auf dem Gedanken einer neu gelebte...

> more