Neue Strategien für Dämmstoffe

Unknown

Dämmmaterialien von Gebäuden nehmen beim Rückbau oder Recycling oft einen problematischen Faktor ein. Gerade wenn sie mit dem Untergrund verklebt sind oder im Materialverbund erschweren diese Stoffe einen sortenreinen Rückbau und der Aufwand für das Recycling steigt. Das Hochbaudepartment der Stadt Zürich hat nun eine aktuelle Studie über Dämmstoffe erstellt, die die vorhandenen Gebäudedämmungen erfasst. Dabei werden sämtliche Gebäude im Kanton Zürich und in der Stadt Zürich samt deren Dämmungen dargestellt. In einem nächsten Schritt erfahren Entsorgungswege und Kapazitäten eine ausführliche Beschreibung. Des Weiteren kommt die Studie zu dem Schluss, dass sowohl beim Rückbau der Materialien als auch bei der Entsorgung dieser Abfälle neue Strategien entwickelt werden müssen.

Weitere Informationen: Stadt Zürich/Hochbaudepartment

This new Swiss study tries to find out, how much insulation material is being in use on houses in Switzerland. The aim is to have information for upcoming recycling activities. One day most of this composite material probably will have to be burned, since cost effective recycling is not (yet) possible.

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

P1180479

Urban Miner: Rainer Weichbrodt

Er ist in unseren Breiten einer der Wegbereiter des Urban Minings: Rainer Weichbrodt setzt sich seit dem Jahr 2008 intensiv für das Thema der Kreislaufwirtschaft ein; zwe...

> more

Green Alley Award

Mit Abfallvermeidung zum Award

Startups haben nun wieder die Chance, ihre innovativen Projekte in den Bereichen Digital Circular Economy, Recycling und Abfallvermeidung vorzustellen. Bis zum 1. Juli 201...

> more

Ybbstalbahn

Picture of the Month: May

Aufgelassene Bahngeleise der Ybbstalbahn (NÖ)/Bildquelle: Brigitte Kranner Eisenverarbeitende Industrie und traditionsreiches Handwerk prägen seit jeher die Eisenstraße...

> more

Krakau

Rohstoff Kohle macht dicke Luft

Wer einmal Krakau besucht hat, weiß um die architektonischen Schönheiten dieser Stadt. Was man jedoch nicht auf ersten Blick sieht: Krakau ist eine jener europäischen S...

> more