Neues Design für leere Dosen

Die Sammeltasche für leere Getränkedosen in Österreich sucht ein neues Gesicht. Und Sie können es gestalten! Einfach mitmachen bei der CanBag Design Competition und bis 24. April einen kreativen grafischen Entwurf einreichen. Dabei ist es gleichgültig, ob der Entwurf händisch oder am PC gezeichnet wurde, ob er alleine, in der Gruppe oder in der Schulklasse entstand. Nur das Thema ist fix: Spaß und Sinnhaftigkeit des Sammelns von leeren Getränkedosen für’s Recycling.

Der von „jede Dose zählt“ bereits zum fünften Mal initiierte Bewerb wartet auch mit tollen Preisen auf: Jeder ab 16 Jahren, der seinen Entwurf an info@jededosezaehlt.com sendet, nimmt automatisch an dem frei zugänglichen Online Voting (vom 29.4. bis 8.5.) teil. Dem Gewinner winken 1000 Euro Preisgeld und die Veröffentlichung des Designs auf hunderten CanBags in ganz Österreich. Am 12. Mai werden die Ergebnisse in allen Social Media Kanälen sowie auf der Site von „jede Dose zählt“ bekannt gegeben. Viel Glück!

CanBag Design Competition

Collecting empty cans is the first step to aluminum-recycling. Wouldn’t it be great to store them in a fancy bag? What could this bag look like? If you have got an idea, submit it to “jede Dose zählt”.

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

BauKarussell

BauKarussell macht Re-use möglich

Gebäude recyceln und deren Bauteile wiederverwerten – auch das ist Urban Mining. In Wien gibt es gerade zwei große aktuelle Baustellen, die nach diesem Prinzip funktio...

> more

Unknown

Urban Minerin: Annemarie Miesbauer

Nach unserem Urban Miner des Monats Thomas Weber, der es nicht aushält, wenn die Alu-Dose im Restmüll landet, oder nach Urban Minerin Annette Hillebrandt, die in ihrer F...

> more

Ein Altmetallhändler wird 70

Ein Altmetallhändler wird 70

Altmetalle Kranner feiert sein 70jähriges Bestehen. Das allein wäre schon Grund gewesen, die Firma ausgiebig hochleben zu lassen. Doch zu diesem Jubiläum gesellte sich ...

> more

Abbruch eines Gebäudes

Picture of the month – September

Abbruch eines Gebäudes in Wien-Fünfhaus/Foto: ©Dorothea Gschöpf Stellen Sie sich vor: Sie betreten in der Früh Ihr Büro und sehen wie der Bagger gegenüber Stellung ...

> more