Picture of the month – March

Bild von Johanna Kandl; Ausstellung „Politischer Populismus“ im Museumsquartier, Wien/fotografiert von Brigitte Kranner

Bild von Johanna Kandl; Ausstellung „Politischer Populismus“ im Museumsquartier, Wien/fotografiert von Brigitte Kranner

Es gibt keinen Abfall – nichts ist unbrauchbar. Immer wieder gibt es Gemeinschaften, die bereits genutzte Gegenstände wieder verwerten und in einem anderen Kontext verwenden: Da wird Sperrholz zum Baumaterial, Autoreifen beschweren Dächer und über den jüngsten Fund, eine ausrangierte Badewanne, wird noch beratschlagt.

Das Bild stammt von der Künstlerin Johanna Kandl und wurde im Rahmen der Ausstellung „Politischer Populismus“ im Museumsquartier Wien gezeigt.

There is no such thing as waste – nothing is useless. One man’s trash is another man’s treasure.

Painting by Johanna Kandl, seen at the exibition „Politischer Populismus“ at the Museums Quartier, Vienna.

TAGS
, ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Future Global Conference 2018

Treffpunkt für CityChanger

Ende Februar findet erstmals in Wien das weltweit größte Treffen von Experten für nachhaltige Stadtentwicklung statt. Bei der URBAN FUTURE Global Conference (UFGC) stel...

> more

Urban Miner des Monats: Manfred Assmann

Urban Miner: Manfred Assmann

Als Geschäftsführer des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV) weiß Manfred Assmann, dass Abfall nicht gleich Abfall ist. Vieles davon kann ge...

> more

UMAR Urban Mining & Recycling

Aus Müll gebaut

Kreislaufwirtschaft in der Architektur wird aufgrund von Bevölkerungswachstum und Rohstoffknappheit ein immer wesentlicheres Thema. Wie kann nun der verantwortungsvolle U...

> more

Kupferschlacke Falun/Schweden

Picture of the month: January

Haus aus Kupferschlacke in Falun/Schweden/Bildquelle: Brigitte Kranner Die Ziegel dieses Hauses sind nicht etwa zu dunkel gebrannt. Sie bestehen vielmehr aus Kupferschlack...

> more