Picture of the month – May

Picture of the month – May 2014 / Bildquelle urbanmining

Picture of the month – May 2014 / Bildquelle urbanmining

Many resources, concentrated on a confined space, that’s what many cities are like. Here, for example, La Paz, the third biggest city in Bolivia. In 1548 it was founded by Alonso de Mendoza as a station on the trade route from Potosí to Callao in Peru, because there was gold deposits and the valley offered protection from the harsh weather on the plateau of the Altiplano. The new city was strategically located at the intersection of Silver and Gold route from Potosí to Peru and the Coca path from the Yungas.

Bild des Monats: La Paz 

Viele Ressourcen, konzentriert auf engstem Raum, das sind Städte. Hier zum Beispiel La Paz, die drittgrößte Stadt Boliviens. 1548 wurde sie von Alonso de Mendoza als Station auf dem Handelsweg von Potosí nach Callao in Peru gegründet, da es hier Goldvorkommen gab und das Tal Schutz vor dem rauen Wetter auf der Hochebene des Altiplano bot. Die neue Stadt lag verkehrsgünstig am Kreuzungspunkt des Silber- und Goldweges von Potosí nach Peru und des Cocaweges aus den Yungas.

 

 

X zurück
Comments via Urban Mining

The Weight of Cities

The Weight of Cities

Im Jahr 2050 werden zirka zwei Drittel aller Menschen in Städten leben. Eine landläufig bekannte Tatsache. Was aber weitgehend unbekannt ist, ist die Tatsache, dass 60% ...

> more

P1180479

Urban Miner: Rainer Weichbrodt

Er ist in unseren Breiten einer der Wegbereiter des Urban Minings: Rainer Weichbrodt setzt sich seit dem Jahr 2008 intensiv für das Thema der Kreislaufwirtschaft ein; zwe...

> more

Green Alley Award

Mit Abfallvermeidung zum Award

Startups haben nun wieder die Chance, ihre innovativen Projekte in den Bereichen Digital Circular Economy, Recycling und Abfallvermeidung vorzustellen. Bis zum 1. Juli 201...

> more

Ybbstalbahn

Picture of the Month: May

Aufgelassene Bahngeleise der Ybbstalbahn (NÖ)/Bildquelle: Brigitte Kranner Eisenverarbeitende Industrie und traditionsreiches Handwerk prägen seit jeher die Eisenstraße...

> more