Picture of the Month: October

documenta

Urban Garden auf der documenta in Kassel/Foto: ©Brigitte Kranner

Ist der letzte Tropfen aromatischen, griechischen Olivenöls aufgebraucht, dann ist es viel zu schade, den Ölkanister wegzuwerfen. Wiederverwerten oder Re-use heißt die Devise: Studenten der Uni Kassel machten es auf der diesjährigen documenta vor. Die leeren Kanister wurden mit Erde befüllt und mit Brunnenkresse und Paradeiser bepflanzt. Mit den griechischen Kanistern stellten die Studenten eine Verbindung der beiden documenta-Austragungsstädte Kassel und Athen her, und sie ließen aus vorher nutzlosen leeren Behältern einen lebendigen Urban Garden entstehen.

In the course of an urban gardening project students from the University of Kassel planted grapevines in old greek olive cans. That was their way to connect the two “documenta” cities Kassel and Athens.

TAGS
, , , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Minerin Fanny Abrari

Urban Minerin des Monats: Fanny Abrari

Fanny Abrari ist Designerin und Gründerin des Mode-Labels fabrari-wear the world. Mit ihren Fotoprints bringt sie die Schönheiten der Welt auf Kleider, Röcke und Shirts...

> more

ARA Innovation Space

ARA Innovation Space – kreativer Kreislauf

Die Altstoff Recycling Austria AG (ARA AG), Österreichs führendes Sammel- und Verwertungssystem für Verpackungen, hat eine Initiative gestartet, die das Thema Kreislauf...

> more

picture of the month: december

Picture of the month: December

Turm aus alten Eisenbahnrädern in Niederösterreich/Bildquelle: Brigitte Kranner Wenn die Herausgeberin dieses Blogs, Brigitte Kranner, nicht gerade mit Altmetall im weit...

> more

Ozeanbuch

Ohne Meer geht gar nichts mehr

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach den besten Geschenktipps für Weihnachten. Wir präsentieren Ihnen heute ein Buch, das am Gabentisch nicht fehlen darf: das gr...

> more