Picture of the month: September

Urban Mining und Gebetsmühlen

Gebetsmühle in Klosterneuburg (NÖ)/Foto: ©Brigitte Kranner

Entlang des Donauufers in Klosterneuburg weckt ein buddhistischer Gebetsort die Aufmerksamkeit. Neben bunten Fahnen und einer Buddha-Statue findet man dort auch eine Gebetsmühle. Diese hat im Buddhismus eine große Bedeutung – durch Drehen erlangt man gutes Karma. Neben Spirituellem erfüllt sie aber auch einen Urban Mining-Gedanken: Statt Gebetsfässern wurden hier alte Metallfässer recycelt und verziert. Die etwas andere Gebetsmühle ist ein echter Blickfang und ein heißer Tipp für einen herbstlichen Ausflug.

Prayer wheels made of old barrels, seen in Klosterneuburg near Vienna, Austria. Urban mining with a spiritual touch.

TAGS
, ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Miner: Reinhard Loske

Urban Miner: Reinhard Loske

Er ist Autor, Wissenschaftler, Professor für Nachhaltigkeit und Ex-Politiker. So facettenreich Reinhard Loskes berufliche Wirkungsbereiche sind, so facettenreich ist auch...

> more

Vorträge Urban Mining

12 Vorträge zu Urban Mining

Das Institut für Wassergüte und Ressourcenmanagement der TU Wien setzt seine öffentliche Vortragsreihe im Wintersemester 2018/19 fort. Unter dem Titel „Urban Mining-A...

> more

BIM

Wie erkenne ich, was was ist?

Was bedeutet Nachhaltigkeit im Gebäudesektor? Achtete man noch vor einigen Jahren darauf, gebaute „Energieschleudern“ in den Griff zu bekommen, so hat sich die aktuel...

> more