Picture of the month – April

Das Betonboot von Michael Schuster im Skulpturenpark des Universalmuseum Joanneum/Bildquelle: Brigitte Kranner

Das Betonboot von Michael Schuster im Skulpturenpark des Universalmuseum Joanneum/Bildquelle: Brigitte Kranner

Stahl war immer schon eine wertvolle Ressource. Es gab aber immer wieder Zeiten, in denen dieser Werkstoff knapp wurde. So auch im Ersten Weltkrieg. Anstatt Schiffe in Stahl zu bauen, wurde vermehrt auf Beton zurückgegriffen. Die ersten Betonschiffe gingen zu Wasser; Serienbauweise erreichten sie aber erst im Zweiten Weltkrieg. Noch heute werden sie gebaut, ihre Rümpfe gelten als besonders langlebig. Der Künstler Michael Schuster erinnert mit seinem Betonschiff im Skulpturenpark nahe Graz an diese Boote, die aus Ressourcen-Mangel heraus entwickelt wurden.

From time to time the world is confronted with a shortage of steel, very often during war times as in WW I and WW II.  Boats made of ferrocement were then the alternative to boats made of steel. The ferrocement boat by artist Michael Schuster is  a reference to this developement. Seen at: Museum Joanneum/Skulpturenpark

 

TAGS
, ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Mining Student Award Architektur

Studierende denken bei Urban Mining weiter

Der erste Urban Mining Student Award Architektur ist entschieden. Die Studentinnen Vera Quasten und Nathalie Sophie Hans konnten mit ihren Entwürfen für das Naturschutzz...

> more

Urban Minerin

Urban Minerin: Beatrix Altendorfer

Schon seit ihrer Jugend bricht Beatrix Altendorfer eine Lanze für einen umweltbewussten Lebensstil. Um diesen auch anderen Menschen zu erleichtern, gründet sie gemeinsam...

> more

EREK

Für KMUs: EREK bietet Ressourcen-Lösungen

Ende Februar ging das Europäische Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz EREK in Brüssel an den Start. EREK ist ein Projekt der Europäischen Kommission, das Ressourc...

> more

Ruthner-Turm

Picture of the month: April

Metallkonstruktion des Ruthner-Turms im Kurpark Oberlaa (Wien)/Bildquelle: Brigitte Kranner Heute ist nur mehr ein (Alt)Metallgerüst geblieben. 1964 hingegen war diese Ko...

> more