ReDesign+ Award 2013

Im Rahmen des grenzüberschreitenden Programms der Kooperationspartner Österreich-Ungarn wurde ein EU-weiter Ideenwettbewerb für Produktgestaltung aus Altstoffen ausgeschrieben. Das Programmziel ist es, eine nachhaltige Belebung des Arbeitsmarktes, durch Implementierung von nachhaltigen Reuse & Redesign Strategien, zu schaffen. Als Ausgangsmaterialien für neue Ideen sollen ausgediente Produkte bzw. Reststoffe neuer Produktlinien dienen. Dabei ist auf eine ausreichende Verfügbarkeit des Werkstoffes zu achten.

Eingeladen sind alle in der EU hauptberuflich tätigen DesignerInnen und DesignstudentInnen. Eine Einreichung ist in 4 Kategorien möglich:

  • Mobilität & Öffentlicher Raum
  • Haushalt & Wohnen
  • Accessoires & Give-aways
  • Schmuck & Mode

Anmeldeformulare und Details können auf www.redesignplus.eu nachgelesen werden. Der Einreichschluss ist der 31. Jänner 2013.

TAGS
, , , , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

DownloadedFile-30

Eine Stadt übersiedelt

Kiruna, die nördlichste Stadt Schwedens, verfügt über riesige Eisenerzvorkommen. Der Umfang der hochwertigen Eisenerzlagerstätte ist bis heute unerforscht, er wird von...

> more

Urban Miner Martin Aschauer

Urban Miner of the Month: Martin Aschauer

Er ist es gewohnt, die Kommunikation zu gestalten. Als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit von GLOBAL 2000 entwickelt Martin Aschauer Strategien und Visionen für eine nachh...

> more

Konfliktmineralien

Transparenz bedeutet weniger Leid

Der Verkauf von Rohstoffen füllt so manche Kriegskassa und führt zu massivem Elend in politisch instabilen Regionen. Damit menschliches Leid rund um diese „Konfliktmin...

> more

Warehouse in Abu Dhabi

Picture of the Month – November

Warehouse in Abu Dhabi/Foto: ©Brigitte Kranner Was wären die Vereinigten Arabischen Emirate ohne ihre Lagerhäuser? Während einige dieser „Warehouses“ international...

> more