Rohstoffe sind Zukunft

Urban Mining besuchte die Ausstellung „Rohstoffe sind Zukunft“ in der Kunsthalle Leoben und war begeistert.

Die Montanuniversität Leoben hat gemeinsam mit der Museumspädagogin der Kunsthalle Leoben das trockene Thema Rohstoffe im wahrsten Sinn des Wortes “begreifbar“ gemacht.
In 12 Stationen wird der Weg des Rohstoffes aus der Erde bis zum Recycling aufgezeigt. Da darf gerüttelt und geschüttelt, geschraubt und gekurbelt, gestaunt und gefragt werden.
Jede Station wird von Studierenden der Montanuniversität betreut.

Hier ein paar unserer Eindrücke.

Die Ausstellung gibt es noch bis zum 30. April 2014 zu besuchen.

 

Exhibition “Raw materials are future”

Urban Mining was visiting the exhibition “Raw materials are future“, that the Montanuniversität Leoben is holding together with the Kunsthalle Leoben. The exhibition is running until 30th April 2014. 


TAGS
, , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Mining Student Award Architektur

Studierende denken bei Urban Mining weiter

Der erste Urban Mining Student Award Architektur ist entschieden. Die Studentinnen Vera Quasten und Nathalie Sophie Hans konnten mit ihren Entwürfen für das Naturschutzz...

> more

Urban Minerin

Urban Minerin: Beatrix Altendorfer

Schon seit ihrer Jugend bricht Beatrix Altendorfer eine Lanze für einen umweltbewussten Lebensstil. Um diesen auch anderen Menschen zu erleichtern, gründet sie gemeinsam...

> more

EREK

Für KMUs: EREK bietet Ressourcen-Lösungen

Ende Februar ging das Europäische Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz EREK in Brüssel an den Start. EREK ist ein Projekt der Europäischen Kommission, das Ressourc...

> more

Ruthner-Turm

Picture of the month: April

Metallkonstruktion des Ruthner-Turms im Kurpark Oberlaa (Wien)/Bildquelle: Brigitte Kranner Heute ist nur mehr ein (Alt)Metallgerüst geblieben. 1964 hingegen war diese Ko...

> more