Stadt von Morgen mit Urban Mining

Modell moderne Stadt

Die vierte Ausschreibung des Programms „Stadt der Zukunft“ ist seit Ende September offen. Bis zum 30. März 2017 können Projekte eingereicht werden, die intelligente Energielösungen für Gebäude und Städte behandeln. Auch Urban Mining ist erstmals bei diesem vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie herausgegebenen Programm ein Forschungsbereich. Alle Themenfelder hier im Überblick:

  • Themenfeld 1: Digitales Planen und Bauen
  • Themenfeld 2: Energieorientierte Stadtplanung
  • Themenfeld 3: Innovationen für die grüne Stadt
  • Themenfeld 4: Technologieentwicklung für die Gebäudeoptimierung und -modernisierung
  • Themenfeld 5: Demonstrationsgebäude und -siedlungen
  • Themenfeld 6: Energiesysteme und Infrastrukturen für die Wärmewende in der Stadt

Die Urban Mining-Thematik findet sich beim Themenfeld 2 und verfolgt folgende Fragestellungen:

  1. Wo ergeben sich größere Effizienzpotenziale bei der Verwertung bestehender Infrastrukturen?
  2. In welchem Verhältnis steht der Material- zum Energieeinsatz?
  3. Wie kann das Interesse einzelner Hersteller bzw. der Industrie erhöht werden, die Rückgewinnung von Rohstoffen zu erhöhen?
  4. Welche Modelle, Konzepte oder Anreize gibt es? Welcher Mehraufwand (Energie, Kosten) entsteht bei der Herstellung recyclingfähiger Produkte und Komponenten, insbesondere bei Erneuerbare-Energie-Anlagen?
  5. Wie lassen sich die Kosten senken? Etc..

Themen im Detail finden Sie im Ausschreibungsleitfaden, alle Einreich-Unterlagen sind im Downloadcenter verfügbar. Die Projekteinreichung ist ausschließlich elektronisch im eCall bis zum 30. März 2017, 12:00 Uhr, möglich.

 

 

 

TAGS
, ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Minerin Fanny Abrari

Urban Minerin des Monats: Fanny Abrari

Fanny Abrari ist Designerin und Gründerin des Mode-Labels fabrari-wear the world. Mit ihren Fotoprints bringt sie die Schönheiten der Welt auf Kleider, Röcke und Shirts...

> more

ARA Innovation Space

ARA Innovation Space – kreativer Kreislauf

Die Altstoff Recycling Austria AG (ARA AG), Österreichs führendes Sammel- und Verwertungssystem für Verpackungen, hat eine Initiative gestartet, die das Thema Kreislauf...

> more

picture of the month: december

Picture of the month: December

Turm aus alten Eisenbahnrädern in Niederösterreich/Bildquelle: Brigitte Kranner Wenn die Herausgeberin dieses Blogs, Brigitte Kranner, nicht gerade mit Altmetall im weit...

> more

Ozeanbuch

Ohne Meer geht gar nichts mehr

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage nach den besten Geschenktipps für Weihnachten. Wir präsentieren Ihnen heute ein Buch, das am Gabentisch nicht fehlen darf: das gr...

> more