TU Vortrag: Abfallwirtschaft und Ökobilanz

Abfallwirtschaft und Ökobilanz – Eine Frage von Gutschriften“, Dipl.-Ing Andreas Pertl, Universität für Bodenkultur

Unter diesem Titel lädt die TU Wien zum Vortrag in der Seminarreihe „Anthropogene Ressourcen und Stoffflussmanagement“. 

Sekundäre Ressourcen sind Produkte einer funktionierenden Abfallwirtschaft und tragen zu einer Reduktion des primären Ressourcenverbrauchs bei. Damit verbundene Umweltentlastungen können mittels Ökobilanz-Methode quantifiziert werden. Im Vortrag wird auf Vergabe von ökologischen Gutschriften für vermiedene Primärprodukte eingegangen, welche hohe Relevanz für den positiven Effekt der Abfallwirtschaft in der Lebenszyklusbewertung besitzt, und oftmals Auslöser von Diskussionen ist.

Monday, 26.05.2014, 13.00-14.30h

Ort: Technische Universität Wien (Hauptgebäude), Institut für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft, Karlsplatz 13, A-1040 Wien, Seminarraum 225, 2. Stock

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Future Global Conference 2018

Treffpunkt für CityChanger

Ende Februar findet erstmals in Wien das weltweit größte Treffen von Experten für nachhaltige Stadtentwicklung statt. Bei der URBAN FUTURE Global Conference (UFGC) stel...

> more

Urban Miner des Monats: Manfred Assmann

Urban Miner: Manfred Assmann

Als Geschäftsführer des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV) weiß Manfred Assmann, dass Abfall nicht gleich Abfall ist. Vieles davon kann ge...

> more

UMAR Urban Mining & Recycling

Aus Müll gebaut

Kreislaufwirtschaft in der Architektur wird aufgrund von Bevölkerungswachstum und Rohstoffknappheit ein immer wesentlicheres Thema. Wie kann nun der verantwortungsvolle U...

> more

Kupferschlacke Falun/Schweden

Picture of the month: January

Haus aus Kupferschlacke in Falun/Schweden/Bildquelle: Brigitte Kranner Die Ziegel dieses Hauses sind nicht etwa zu dunkel gebrannt. Sie bestehen vielmehr aus Kupferschlack...

> more