TU Vortrag: Abfallwirtschaft und Ökobilanz

Abfallwirtschaft und Ökobilanz – Eine Frage von Gutschriften“, Dipl.-Ing Andreas Pertl, Universität für Bodenkultur

Unter diesem Titel lädt die TU Wien zum Vortrag in der Seminarreihe „Anthropogene Ressourcen und Stoffflussmanagement“. 

Sekundäre Ressourcen sind Produkte einer funktionierenden Abfallwirtschaft und tragen zu einer Reduktion des primären Ressourcenverbrauchs bei. Damit verbundene Umweltentlastungen können mittels Ökobilanz-Methode quantifiziert werden. Im Vortrag wird auf Vergabe von ökologischen Gutschriften für vermiedene Primärprodukte eingegangen, welche hohe Relevanz für den positiven Effekt der Abfallwirtschaft in der Lebenszyklusbewertung besitzt, und oftmals Auslöser von Diskussionen ist.

Monday, 26.05.2014, 13.00-14.30h

Ort: Technische Universität Wien (Hauptgebäude), Institut für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft, Karlsplatz 13, A-1040 Wien, Seminarraum 225, 2. Stock

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Miner Martin Aschauer

Urban Miner of the Month: Martin Aschauer

Er ist es gewohnt, die Kommunikation zu gestalten. Als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit von GLOBAL 2000 entwickelt Martin Aschauer Strategien und Visionen für eine nachh...

> more

Konfliktmineralien

Transparenz bedeutet weniger Leid

Der Verkauf von Rohstoffen füllt so manche Kriegskassa und führt zu massivem Elend in politisch instabilen Regionen. Damit menschliches Leid rund um diese „Konfliktmin...

> more

Warehouse in Abu Dhabi

Picture of the Month – November

Warehouse in Abu Dhabi/Foto: ©Brigitte Kranner Was wären die Vereinigten Arabischen Emirate ohne ihre Lagerhäuser? Während einige dieser „Warehouses“ international...

> more

Wertstoffwende im Harz

Wertstoffwende im Harz

Schon seit geraumer Zeit arbeiten einige Hochschulen Deutschlands zum Thema Recycling eng zusammen. Nun haben sich diese kooperierenden Institutionen zum Ziel gesetzt, den...

> more