TU Vortrag: “In-Situ-Aeration of an old landfill”

Long-term emissions from old landfills, particularly greenhouse gases, are an important issue for solid waste management. A technique to overcome this challenge is the in-situ aeration of old landfills, aiming to reduce the methane emissions. This presentation shows the scientific results of the landfill remediation-technique in-situ aeration currently under operation at old MSW-landfill Heferlbach near Schwechat. On-site characterization of the landfilled material has been conducted and lab-scale experiments are currently in operation.

12. November 2012, 13.00 Uhr
“In-Situ-Aeration of an old landfill” – Case Study Heferlbach

Mag. Christian Brandstätter
(Institut für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft, TU Wien) 

Ort: E226 Institut für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft
Seminarraum 225 (Stiege V, 2. Stock)
Karlsplatz 13/226, 1040 Wien

TAGS
, , , , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Miner des Monats: Manfred Assmann

Urban Miner des Monats: Manfred Assmann

Als Geschäftsführer des Österreichischen Wasser- und Abfallwirtschaftsverbandes (ÖWAV) weiß Manfred Assmann, dass Abfall nicht gleich Abfall ist. Vieles davon kann ge...

> more

UMAR Urban Mining & Recycling

Aus Müll gebaut

Kreislaufwirtschaft in der Architektur wird aufgrund von Bevölkerungswachstum und Rohstoffknappheit ein immer wesentlicheres Thema. Wie kann nun der verantwortungsvolle U...

> more

Kupferschlacke Falun/Schweden

Picture of the month: January

Haus aus Kupferschlacke in Falun/Schweden/Bildquelle: Brigitte Kranner Die Ziegel dieses Hauses sind nicht etwa zu dunkel gebrannt. Sie bestehen vielmehr aus Kupferschlack...

> more

Urban Mining und Weihnachten

2017: Jubiläen und AmEisen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2017 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr der Jubiläen und...

> more