Urban Mining in der Bauwirtschaft

Wir bauen heute größer, höher und ressourcenaufwändiger als je zuvor. Ein Trend, der nicht hält. Das neue Video des ARA Innovation Space zeigt die großen Herausforderungen, mit denen die Bauwirtschaft konfrontiert ist:
Schwindende Ressourcen und schwer wiegende, negative Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit. Innovative Lösungen sind gefragt. Eine davon ist Urban Mining – die Stadt als Rohstofflager zu sehen. Gerade in der Baubranche sind die Recycling- und Verwertungsquoten sehr hoch und große Mengen an Baustoffen können bei Abriss und Umbau wieder in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden. Aber es bedarf mehr Anstrengung, um die Wertschöpfung der wiederverwendeten Stoffe zu erhöhen und neue Produkte leichter recyclingfähig zu machen.

Have a look at the new video „Urban Mining and Building Construction“ by ARA Innovation Space. The video is in German.

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Agbogbloshie 2.0

Phönix aus der Asche: Agbogbloshie 2.0

Agbogbloshi heißt jener Teil der ghanaischen Hauptstadt Accra, in dem eine der größten Elektro-Müllhalden der Welt liegt. Zigtausende Tonnen illegaler Elektroschrott ...

> more

Regenwassertonne Picture of August

Picture of the month: August

Umfunktionierter Plastikbehälter in eine Regentonne (Burgenland)/Bildquelle: Brigitte Kranner Wie alte Dinge aus Plastik wieder zu verwenden sind, zeigt unser August-Pict...

> more

No Man’s Land

Bild gewordene Poesie

Lässig liegt der Schimpanse auf der Trage im verwaisten Operationssaal. Durch Löcher im Plafond dringt Wasser. Mäßig neugierig blickt ein Löwe durch ein offenes Fenst...

> more

Urban Miner

Urban Miners: Luise + Christoph

Seit zwei Jahren leben Luise Rosemeier und Christoph Buckler nach dem Zero Waste-Konzept. Die beiden Hamburger kaufen nachhaltig ein und Unverpackt-Läden haben dabei eine...

> more