Use each drop of water more than once

Um bei der Wasserversorgung von anderen Staaten unabhängig zu werden, setzt Singapur seit nun 12 Jahren auf die Wiederaufbereitung von Abwasser. Was als Experiment begann findet auf mittlerweile auf der ganzen Welt begeisterte Nachahmer. Die städtischen Wasserwerke Public Utility Board (PUB) wandeln Industrie- und Haushaltabwasser in Trinkwasser um.

Jeder Tropfen Wasser soll mehrmals verwendet werden, so der Grundgedanke von NEWater. Das Abwasser durchläuft dabei mehrere komplizierte Reinigungsdurchgänge. Die Aufbereitung funktioniert mittels Mikrofiltration, umgekehrter Osmose, und durch Ultraviolett-Desinfektion. Diese Methode ist nicht nur günstiger sondern auch umweltschonender als etwa die Entsalzung von Meerwasser.

Ursprünglich nur zur weiteren industriellen Verwendung gedacht, war die Nachfrage schnell so groß, dass mittlerweile ein Teil des aufbereiteten Wassers weiter bearbeitet wird und sich als Trinkwasser großer Beliebtheit erfreut. Dazu beigetragen hat sich auch die geschickte Vermarktung. Wenn sogar der Premierminister den Staatsgästen die kleinen Flaschen reicht, schwinden bei vielen die Zweifel. Der Gedanke ehemaliges Abwasser zu trinken bleibt wohl gewöhnungsbedürftig, doch der Erfolg gibt NEWater Recht.

Mehr Informationen zu NeWater

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Mining Student Award Architektur

Studierende denken bei Urban Mining weiter

Der erste Urban Mining Student Award Architektur ist entschieden. Die Studentinnen Vera Quasten und Nathalie Sophie Hans konnten mit ihren Entwürfen für das Naturschutzz...

> more

Urban Minerin

Urban Minerin: Beatrix Altendorfer

Schon seit ihrer Jugend bricht Beatrix Altendorfer eine Lanze für einen umweltbewussten Lebensstil. Um diesen auch anderen Menschen zu erleichtern, gründet sie gemeinsam...

> more

EREK

Für KMUs: EREK bietet Ressourcen-Lösungen

Ende Februar ging das Europäische Kompetenzzentrum für Ressourceneffizienz EREK in Brüssel an den Start. EREK ist ein Projekt der Europäischen Kommission, das Ressourc...

> more

Ruthner-Turm

Picture of the month: April

Metallkonstruktion des Ruthner-Turms im Kurpark Oberlaa (Wien)/Bildquelle: Brigitte Kranner Heute ist nur mehr ein (Alt)Metallgerüst geblieben. 1964 hingegen war diese Ko...

> more