Ausgeschrieben: Green Alley Award

Green Alley Award

Start-ups sind in diesem Jahr wieder aufgerufen, am Green Alley Award (GAA) teilzunehmen. Bis zum 25. Juni 2019 können innovative Projekte aus den Bereichen Digital Circular Economy, Recycling und Abfallvermeidung eingereicht werden. 2014 wurde der GAA von der Landbell Group gegründet und ist die erste europäische Auszeichnung für Start-ups der Circular Economy. Dabei werden europäische Start-ups gesucht, die kurz vor dem Markteintritt oder schon in der Wachstumsphase sind und mit ihren Ideen die Kreislaufwirtschaft stärken.

Nach dem Teilnahmeschluss werden sechs Finalisten ausgewählt, die ihre Konzepte vor einer Jury in Berlin präsentieren. Die Finalisten haben nicht nur die Möglichkeit, wichtige Kontakte zu knüpfen, sondern erhalten auch Feedback von ausgewählten Experten der Circular Economy. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld in Höhe von 25 000 Euro.

Informationen und Anmeldung: Green-Alley-Award.com

First Prize for Start-ups

The Green Alley Award (GAA) is Europe’s first prize for start-ups within the Circular Economy. For details go to Green-Alley-Award.com

TAGS
,

X zurück
Comments via Urban Mining

Barbara Kanzian

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

v.li.n.re.: Barbara Kanzian, Felix Kranner, Brigitte Kranner dieser Blog hat viele Jahre das Thema Urban Mining bekannt gemacht. Jede Woche wurden hier aktuelle Inhalte re...

> more

Social Urban Mining Wien Alsergrund

Social Urban Mining in Wien Alsergrund

Dort, wo ab 2025 Wiener MedizinstudentInnen ein und aus gehen werden, wird zurzeit Urban Mining mit sozialem Mehrwert durchgeführt: Bevor der neue MedUni Campus Mariannen...

> more

Altmetalle Kranner Weihnachtsbaum Urban Mining

2019: Urban Mining ist angekommen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2019 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr, in dem Urban Min...

> more

Sebastião Salgado

Goldrausch in der Serra Pelada

Wie eine wohl orchestrierte Armee von Ameisen steigen die garimpeiros (Bergarbeiter) aus dem 200 Meter tiefen Loch der Goldmine empor. Jeder trägt einen 40 Kilogramm schw...

> more