Die Geschichte des Mülls

SASE Ausstellung Kreislaufwirtschaft

Die SASE gGmbH (Gesellschaft zur Förderung und Sammlung aus Städtereinigung und Entsorgungswirtschaft) hat in Iserlohn (D) eine neu gestaltete Dauerausstellung eröffnet: Unter dem Titel „Entwicklungslinien der Kreislaufwirtschaft – Gestern • Heute • Morgen“ werden die Leistungen der deutschen Entsorgungswirtschaft einer breiten Öffentlichkeit präsentiert.

Welche Antworten die Entsorgungswirtschaft auf die Herausforderungen der Gegenwart im Bereich „Ressourcenwirtschaft“ und „Klimaschutz“ findet, steht im Mittelpunkt des neu gestalteten Bereichs der Ausstellung. Dieser wurde in Zusammenarbeit mit der Brancheninitiative Klimaschutz durch Kreislaufwirtschaft e.V. realisiert. Dieser neue Bereich stellt mit seinen Themen des Klimaschutzes, der CO2-Einsparung sowie zukünftigen Aufgaben der Branche eine Ergänzung zu jenem Teil dar, der sich mit der Geschichte der Abfallwirtschaft beschäftigt. Damit wird das „Gestern • Heute • Morgen“ der Entsorgungswirtschaft thematisiert und veranschaulicht.

SASE Ausstellung Kreislaufwirtschaft

Die Geschichte des Mülls und seiner Entsorgung steht seit jeher im Fokus der SASE gGmbH, einer einmaligen Studiensammlung. In zwei Hallen mit 1.800 Quadratmetern Ausstellungsfläche und auf einem Freigelände mit ca. 8.000 Quadratmetern gibt es Müll- und Straßenreinigungsfahrzeuge zu sehen. Nachgestellte Haushaltssituationen und eine der größten Mülltonnensammlungen weltweit zeigen den Wandel von der Ascheabfuhr zur umweltgerechten Entsorgung.

Alle Fotos: @SASE gGmbH

New permanent exhibition at SASE

„Entwicklungslinien der Kreislaufwirtschaft – Gestern • Heute • Morgen“ is the title of a new permanent exhibition at SASE in Iserlohn, Germany.
Waste management industry contributes to circular economy since decades. This exhibition pays a tribute to it.

SASE Ausstellung Kreislaufwirtschaft

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

seltene erden Buch umkämpfte metalle

Seltene Erden im Porträt

17 Metalle, die unser Leben auf Schritt und Tritt begleiten, werden im vorliegenden Buch umfassend beschrieben, ohne dabei zu sehr auf technische Details der einzelnen Anw...

> more

Welcome to Sodom Agbogbloshie Film Elektroschrott

Welcome to Sodom

Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ der beiden österreichischen Regisseure Florian Weigensamer und Christian Krönes zeigt die weltweit größte Müllhalde für Ele...

> more

Zellulosefabrik Attisholz picture of the month december

Picture of the month: December

Zellulosefabrik Attisholz (Kanton Solothurn/Schweiz)/Bildquelle: Adrian Krebs Die ehemalige Zellulosefabrik in Attisholz (Kanton Solothurn/Schweiz) erlebt zurzeit eine Ver...

> more