Goldrausch in der Serra Pelada

«
Sebastião Salgado
Sebastião Salgado
Sebastião Salgado
Sebastião Salgado
Sebastião Salgado
Sebastião Salgado
Sebastião Salgado
»

Wie eine wohl orchestrierte Armee von Ameisen steigen die garimpeiros (Bergarbeiter) aus dem 200 Meter tiefen Loch der Goldmine empor. Jeder trägt einen 40 Kilogramm schweren Sack Erde auf dem Rücken. Was beim ersten Hinsehen wie ein graphisches Muster erscheint, entpuppt sich erst beim zweiten Blick als Abbildung von Menschenkörpern.
Die Schwarz-Weiß-Fotos vom Brasilianer Sebastião Salgado gingen um die Welt. Der Goldrausch von Serra Pelada mitten im Amazonasgebiet Brasiliens dauerte zehn Jahre, von 1980 bis 1990. Erst 1986 erhielt Salgado die Erlaubnis im Minengebiet zu fotografieren.
Und er fotografierte in schwarz-weiß. Eigentlich dominiert nur Schwarz; die Bergleute sind von oben bis unten mit einer dünnen Schicht Erde überzogen, die Haut glänzt vom Schweiß der Tropenhitze und den Anstrengungen der körperlichen Arbeit. Ab und zu ein weißer Punkt: Es sind die Tropenhüte der Aufpasser.
Wie bei Büchern vom Taschen-Verlag üblich, gibt es wenig Text und diesen jeweils in Englisch, Deutsch und Französisch. Die Einleitung erzählt die Geschichte des Goldrausches in der Serra Pelada-Mine und ist in der Ich-Form des Fotografen geschrieben. Die vier in großer Schrift gedruckten Seiten muss man lesen: spannend, informativ und realistisch.
Die Fotos sind höchst ästhetisch, zuweilen auch richtig gruselig, fast immer beklemmend. Das Buch ist eine Neuauflage, sehr umfangreich mit sehr vielen Fotos im immer gleichen Stil. Jedes einzelne ist großartig, in der Fülle manchmal zu viel. Aber allemal ein tolles Buch!
Für eine betuchtere Leserschaft gibt es eine großformatige, limitierte Collector‘s Edition von Sebastião Salgado signiert.

Sebastião Salgado Sebastião Salgado
Gold
Taschen Verlag
ISBN-10: 3836575086
ISBN-13: 978-3836575089

Gold Rush in Serra Pelada

Sebastião Salgado black-and-white photos of the Brazilian Serra Pelada gold mine are well known all over the world. The mine was active between 1980 and 1990. This book is a reissue of the photos taken in 1986. As with all Taschen books the short texts are in English, German and French. The introduction is very worth reading. For the limited and signed collector’s edition go to: Taschen.com/sebastio_salgado

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Barbara Kanzian

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

v.li.n.re.: Barbara Kanzian, Felix Kranner, Brigitte Kranner dieser Blog hat viele Jahre das Thema Urban Mining bekannt gemacht. Jede Woche wurden hier aktuelle Inhalte re...

> more

Social Urban Mining Wien Alsergrund

Social Urban Mining in Wien Alsergrund

Dort, wo ab 2025 Wiener MedizinstudentInnen ein und aus gehen werden, wird zurzeit Urban Mining mit sozialem Mehrwert durchgeführt: Bevor der neue MedUni Campus Mariannen...

> more

Altmetalle Kranner Weihnachtsbaum Urban Mining

2019: Urban Mining ist angekommen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2019 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr, in dem Urban Min...

> more