Hightech-Bäume in Singapur

Seit Juni vergangenen Jahres versorgen 18 Bäume aus Stahl die „Gardens by the Bay“ in Singapur. Ganz im Sinne von Smart Design erfüllen die Bäume eine Vielfalt an Funktionen innerhalb des mehr als 100 Hektar großen Ökosystems.

Die Trichterform der sogenannten „Supertrees“ dient der Sammlung von Regenwasser, eingebaute Solarzellen erzeugen Energie für die Beleuchtung. Ganz wie ihre natürlichen Vorbilder bieten sie Pflanzenarten von Farnen über Weinreben bis hin zu Orchideen Unterschlupf und Halt. Sie spenden Schatten und sorgen für einen Luftaustausch, der die Temperaturregulierung des Parks unterstützt.

Über einen Aufzug gelangt man direkt in die Baumkronen und kann den Park über Spazierwege aus der Vogelperspektive betrachten. Mehr Bilder und Informationen gibt es unter www.gardensbythebay.com.sg

TAGS
,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban miner michael brunn

Urban Miner: Michael Brunn

Vor wenigen Tagen wurde Michael Brunn, Chefredakteur des "RECYCLING magazin", mit dem Urban Mining-Award 2018 ausgezeichnet. Anlass genug nachzufragen, wie er es mit seine...

> more

Österreichischer Online Reparaturführer

Reparaturführer gegen Müllberge

Reparieren statt Wegwerfen – diesem Motto haben sich zahlreiche Reparaturcafés und selbstorganisierte Werkstätten verschrieben. Um Interessierten in Österreich eine l...

> more

Re-use in Stetten (NÖ)

Picture of the month: November

Re-use in Stetten (NÖ)/Foto: ©Maria Knoche Beinahe alles an diesem Objekt wurde schon einmal verwendet; der Re-use-Gedanke hat sich bei unserem aktuellen Picture durchge...

> more

Kai Loeffelbein Ctrl-X a topography of e-waste

Es ist unser Müll

Ein Leben ohne elektronische Geräte ist für uns undenkbar. Oft werden unsere Computer, Smartphones oder Tablets schon nach kurzer Zeit gegen neue Geräte eingetauscht; d...

> more