Neubau Schwaebisch Hall

Der „Neubau“ in Schwäbisch Hall | Photo: Brigitte Kranner

Wie der Re-use eines Gebäudes über einen Zeitraum von mehreren hundert Jahren aussieht, zeigt der „Neubau“ in Schwäbisch Hall (Baden Württemberg). Obwohl dieser größte Profanbau der Stadt bereits über 500 Jahre alt ist, wird er immer noch „Neubau“ genannt. Der Grund dafür liegt darin, dass das Gebäude zwischen 1507 und 1527 entstand und als Kornspeicher und Waffenlager verwendet wurde. Aber schon vorher stand an dieser Stelle ein Bau, dessen Nutzung aus den geschichtlichen Aufzeichnungen nicht hervorgeht. Heute wird das Gebäude als Konzertsaal und Veranstaltungshalle genutzt.

Concert Hall of Schwäbisch Hall

Today it is the concert hall of Schwäbisch Hall in Germany. But over the last 500 years this building has been in use – amongst others – as living quarter, armory and granary.