Picture of the month: July

Krieau Wien

Zwischennutzung der leerstehenden Krieau (Wien)/Bildquelle: Barbara Kanzian

Leerstehende, verfallene und ungenützte Häuser – und das fast über einen Hektar. Dieses Bild sieht man, wenn man bei der U-Bahn Station „Stadion“ (Wien) aussteigt. Die alten Pferdestallungen stehen derzeit leer und sollen Wohnhausanlagen weichen. Bis es aber soweit ist, werden Teile des Areals für Veranstaltungen zwischengenutzt. Dafür wurde das Projekt „Creau“ gegründet. In den alten Pferdestallungen finden Flohmärkte und Ausstellungen statt, im Rondell werden Partys gefeiert. Gegründet wurde das Projekt „Creau“ vor gut zwei Jahren von der Leerstandsagentur Nest. Bevor die Bautätigkeiten beginnen, ist das Areal bis September 2018 noch der Kulturszene überlassen.

Abandoned horse stables and race tracks at Viennas Krieau wait to torn down to make place for a huge housing project. In the meantime they are used as event location – with a very special morbid charm.

TAGS
, ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban miner michael brunn

Urban Miner: Michael Brunn

Vor wenigen Tagen wurde Michael Brunn, Chefredakteur des "RECYCLING magazin", mit dem Urban Mining-Award 2018 ausgezeichnet. Anlass genug nachzufragen, wie er es mit seine...

> more

Österreichischer Online Reparaturführer

Reparaturführer gegen Müllberge

Reparieren statt Wegwerfen – diesem Motto haben sich zahlreiche Reparaturcafés und selbstorganisierte Werkstätten verschrieben. Um Interessierten in Österreich eine l...

> more

Re-use in Stetten (NÖ)

Picture of the month: November

Re-use in Stetten (NÖ)/Foto: ©Maria Knoche Beinahe alles an diesem Objekt wurde schon einmal verwendet; der Re-use-Gedanke hat sich bei unserem aktuellen Picture durchge...

> more

Kai Loeffelbein Ctrl-X a topography of e-waste

Es ist unser Müll

Ein Leben ohne elektronische Geräte ist für uns undenkbar. Oft werden unsere Computer, Smartphones oder Tablets schon nach kurzer Zeit gegen neue Geräte eingetauscht; d...

> more