Picture of the Month: March

picture of the month march Bagger zur Brücke

„Bagger zur Brücke“ am Großräschener See (Brandenburg/Deutschland) | Foto: ©Brigitte Kranner

Was tun mit einem riesigen Tagebaugerät, wenn das Bergwerk stillgelegt wird? Verschrotten oder Re-use? Die Stadt Großräschen in der Niederlausitz (Brandenburg/Deutschland) hat eine besondere Umnutzungsidee entwickelt: Sie bewahrte dieses Riesenwerkzeug vor der Verschrottung, indem sie die alten Geräteteile heute als neuen Bootsanleger und Personensteg nutzt. Diese Metamorphose vom „Bagger zur Brücke“ entstand im Zuge der Flutung des ehemaligen Tagebaus Meuro. Auf 789 Hektar Seefläche erstreckt sich heute der Großräschener See. Die „neue Seebrücke“ verbindet Zukunftsvision (den See und sein Umfeld künftig weiterzuentwickeln) und ist Geschichtszeugnis zugleich.

Bridge turn to Landmark

Conveyer bridge turns to landmark-bridge. It is part of a transition project in the Lausitz, Germany’s main coal mining area: an abandoned surface coal mine is floated with water and transformed into an recreation area.

TAGS
, ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Barbara Kanzian

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

v.li.n.re.: Barbara Kanzian, Felix Kranner, Brigitte Kranner dieser Blog hat viele Jahre das Thema Urban Mining bekannt gemacht. Jede Woche wurden hier aktuelle Inhalte re...

> more

Social Urban Mining Wien Alsergrund

Social Urban Mining in Wien Alsergrund

Dort, wo ab 2025 Wiener MedizinstudentInnen ein und aus gehen werden, wird zurzeit Urban Mining mit sozialem Mehrwert durchgeführt: Bevor der neue MedUni Campus Mariannen...

> more

Altmetalle Kranner Weihnachtsbaum Urban Mining

2019: Urban Mining ist angekommen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2019 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr, in dem Urban Min...

> more

Sebastião Salgado

Goldrausch in der Serra Pelada

Wie eine wohl orchestrierte Armee von Ameisen steigen die garimpeiros (Bergarbeiter) aus dem 200 Meter tiefen Loch der Goldmine empor. Jeder trägt einen 40 Kilogramm schw...

> more