Picture of the month – November

Wärmeflasche aus Zinn – November 2015/Bildquelle: Altmetalle Kranner

Wärmeflasche aus Zinn – November 2015/Bildquelle: Altmetalle Kranner

Hin und wieder passiert es, dass wir auf unserem Altmetallplatz ganz wundersame Dinge entdecken. Beispielsweise diese Wärmeflasche aus Zinn ist solch ein besonderes Stück. Schon im 16. Jahrhundert gab es erste Wärmeflaschen aus diesem Material, später wurden sie aus Zink, Kupfer, Messing oder Aluminium gefertigt. Um sich bei den Wärmeflaschen aus Metall nicht zu verbrennen, war es ratsam, sie in Decken einzuwickeln oder sie mit eigens gestrickten Überzügen zu versehen. Hauptsache: Sie hielten warm und konnten lange Zeit verwendet werden.

This old hot water bottle made of tin was found among other tin items at the Kranner scrap yard. It was used to warm up cold beds during winter time.

TAGS
, ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Barbara Kanzian

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

v.li.n.re.: Barbara Kanzian, Felix Kranner, Brigitte Kranner dieser Blog hat viele Jahre das Thema Urban Mining bekannt gemacht. Jede Woche wurden hier aktuelle Inhalte re...

> more

Social Urban Mining Wien Alsergrund

Social Urban Mining in Wien Alsergrund

Dort, wo ab 2025 Wiener MedizinstudentInnen ein und aus gehen werden, wird zurzeit Urban Mining mit sozialem Mehrwert durchgeführt: Bevor der neue MedUni Campus Mariannen...

> more

Altmetalle Kranner Weihnachtsbaum Urban Mining

2019: Urban Mining ist angekommen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2019 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr, in dem Urban Min...

> more

Sebastião Salgado

Goldrausch in der Serra Pelada

Wie eine wohl orchestrierte Armee von Ameisen steigen die garimpeiros (Bergarbeiter) aus dem 200 Meter tiefen Loch der Goldmine empor. Jeder trägt einen 40 Kilogramm schw...

> more