Picture of the month: September

Urban Mining und Gebetsmühlen

Gebetsmühle in Klosterneuburg (NÖ)/Foto: ©Brigitte Kranner

Entlang des Donauufers in Klosterneuburg weckt ein buddhistischer Gebetsort die Aufmerksamkeit. Neben bunten Fahnen und einer Buddha-Statue findet man dort auch eine Gebetsmühle. Diese hat im Buddhismus eine große Bedeutung – durch Drehen erlangt man gutes Karma. Neben Spirituellem erfüllt sie aber auch einen Urban Mining-Gedanken: Statt Gebetsfässern wurden hier alte Metallfässer recycelt und verziert. Die etwas andere Gebetsmühle ist ein echter Blickfang und ein heißer Tipp für einen herbstlichen Ausflug.

Prayer wheels made of old barrels, seen in Klosterneuburg near Vienna, Austria. Urban mining with a spiritual touch.

TAGS
, ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Miner Michael Meirer

Urban Miner: Michael Meirer

Michael Meirer war jahrelang im Metallrecycling tätig obwohl seine Vorliebe dem Bioabfall gilt. Der Experte in Sachen Lebensmittelabfälle nutzbar zu machen und medienwir...

> more

Atlas Recycling Annette Hillebrandt

Das Geschäft des Bauens

„Atlas Recycling, Gebäude als Materialressoure“ klingt nicht gerade nach spannender Lektüre. Noch dazu ein Buch von Architektinnen für den eigenen Berufsstand gesch...

> more

Picture of the month: January Re-use-Schwein

Picture of the month: January

Re-use-Schwein vom Altmetallplatz in Stetten (NÖ)/Bildquelle: Brigitte Kranner Mit diesem Re-use-Schwein möchten wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, ein gutes Neues J...

> more

Urban Minerin Laura Glasberg ARA Innovation Space

Urban Minerin: Laura Glasberg

Als Projektleiterin des ARA Innovation Space öffnete Laura Glasberg das „sperrige Thema“ der Kreislaufwirtschaft einem jungen Publikum. Doch auch in ihrem persönlich...

> more