Plädoyer für eine bessere Welt

„Gutes Urban Mining beginnt beim Design“ – das ist einer unserer Kernsätze und passt gut in das Cradle to Cradle Prinzip, entwickelt von Michael Braungart und William McDonough.

Cradle to Cradle (von der Wiege bis zur Wiege) will das Konzept des Abfalls abschaffen, alles ist Ressource. Darüber haben die beiden in ihrem ersten gemeinsamen Buch geschrieben. Das zweite Buch – Intelligente Verschwendung – greift das Thema wieder auf und erweitert es um die Dimension Lebensstil: Wie können wir gesund wohnen? Wie sieht das ideale Arbeitsplatz-Umfeld aus? Wie sieht die Stadt der Zukunft aus?

Dabei ist es unvermeidbar, dass sich einige Inhalte wiederholen. Die beiden Autoren schaffen es aber sehr gut, ihre Ideen leicht lesbar in Beispielen, Analogien oder Geschichten zu verpacken.

Der Stil des Buches ist teilweise zu optimistisch – fast ein messianisches Plädoyer für eine bessere Welt. Das muss man mögen. Faszinierend ist allerdings wie frech die beiden gängige Denkmuster hinterfragen und deren Schwächen aufzeigen.

Das „big picture“ – ein sorgsamer Umgang mit jeder Art von Rohstoff, ohne jedoch dafür Lebensqualität einbüßen zu müssen – ist bestechend und ansteckend, weil es mit so viel Begeisterung vorgebracht wird. Das liest sich im Buch dann so: „Ziel von Upcycling ist eine wunderbar vielfältige, sichere, gesunde und gerechte Welt mit sauberer Luft, sauberem Wasser, sauberem Boden und sauberer Energie – eine Welt, derer wir uns in vielfacher Weise und in grenzenloser Harmonie erfreuen können.”

Michael Braungart ist heuriger Preisträger des Urban Mining Awards, der am 4. November 2015 im Rahmen des 6. Urban Mining Kongresses  an ihn übergeben wird. Dabei wird Braungart einen Vortrag zum Konzept Cradle to Cradle halten. Man kann gespannt sein, welche ökologischen Dogmen er diesmal zerlegen wird.

Intelligente Verschwendung: The Upcycle: Auf dem Weg in eine neue Überflussgesellschaft; Oekom Verlag; ISBN-10: 386581316X; ISBN-13: 978-3865813169; das Buch ist auch in Englisch erhältlich.

Upcycle-Beyond-Sustainability-Designing-Abundance

It’s all about intelligent design. If we do it right, we can live in abundance and it would still be ecologically correct and in harmony with nature. This is what the authors of „Cradle to Cradle“ try to line out in their second book.

TAGS
, , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Barbara Kanzian

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

v.li.n.re.: Barbara Kanzian, Felix Kranner, Brigitte Kranner dieser Blog hat viele Jahre das Thema Urban Mining bekannt gemacht. Jede Woche wurden hier aktuelle Inhalte re...

> more

Social Urban Mining Wien Alsergrund

Social Urban Mining in Wien Alsergrund

Dort, wo ab 2025 Wiener MedizinstudentInnen ein und aus gehen werden, wird zurzeit Urban Mining mit sozialem Mehrwert durchgeführt: Bevor der neue MedUni Campus Mariannen...

> more

Altmetalle Kranner Weihnachtsbaum Urban Mining

2019: Urban Mining ist angekommen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2019 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr, in dem Urban Min...

> more

Sebastião Salgado

Goldrausch in der Serra Pelada

Wie eine wohl orchestrierte Armee von Ameisen steigen die garimpeiros (Bergarbeiter) aus dem 200 Meter tiefen Loch der Goldmine empor. Jeder trägt einen 40 Kilogramm schw...

> more