Sci-Fi in der nachhaltigen Stadt

P1060286

Wie kann die Welt am Ende dieses Jahrhunderts aussehen? Die fünf Autoren des Buchs „Metatropolis“ haben sich dieser Frage angenommen und beschreiben eine Welt, in der Nachhaltigkeit, grüne Stadtkonzepte und ausgeklügelte Informationstechnologie gewichtige Rollen spielen.

In den fünf voneinander unabhängigen Science Fiction-Erzählungen ist der Kapitalismus gescheitert und die grüne Utopie hat in den Städten die Überhand gewonnen. In Hochhäusern wird Landwirtschaft betrieben; das Fahrrad dient als einzig wahres Fortbewegungsmittel; Virtual Reality-Spiele sind längst mit dem realen Leben verschwommen und alles, was produziert wird, wird auch recycelt. Nichts wirklich Neues, denn diese Ideen werden heute schon zum Teil umgesetzt.

metatropolis.coverDie Geschichten sind an sich nett geschrieben, aber sie sind so kurz, dass für die Ausformulierung von nachhaltig grünen Ideen zu wenig Platz bleibt. So wird beispielsweise der Footprint der neutralen Stadt angesprochen, was dahinter steckt, muss sich jeder selbst zusammenreimen.

An sich ein nettes Buch, aber eben auch nicht viel mehr.

John Scalzi; Metatropolis: Erzählungen; Heyne Verlag; ISBN-10: 3453526848, ISBN-13: 978-3453526846

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Barbara Kanzian

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

v.li.n.re.: Barbara Kanzian, Felix Kranner, Brigitte Kranner dieser Blog hat viele Jahre das Thema Urban Mining bekannt gemacht. Jede Woche wurden hier aktuelle Inhalte re...

> more

Social Urban Mining Wien Alsergrund

Social Urban Mining in Wien Alsergrund

Dort, wo ab 2025 Wiener MedizinstudentInnen ein und aus gehen werden, wird zurzeit Urban Mining mit sozialem Mehrwert durchgeführt: Bevor der neue MedUni Campus Mariannen...

> more

Altmetalle Kranner Weihnachtsbaum Urban Mining

2019: Urban Mining ist angekommen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2019 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr, in dem Urban Min...

> more

Sebastião Salgado

Goldrausch in der Serra Pelada

Wie eine wohl orchestrierte Armee von Ameisen steigen die garimpeiros (Bergarbeiter) aus dem 200 Meter tiefen Loch der Goldmine empor. Jeder trägt einen 40 Kilogramm schw...

> more