TU-Vortrag: Alternative Reduktionsmittel

Unter diesem Titel lädt die TU Wien zu einem Vortrag am Institut für Abfallwirtschaft und Ressourcenmanagement ein. Vortragender ist Dr. Alexander Babich von der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen; Institut für Eisenhüttenkunde.

Die Hauptziele des Einblasens in Hochöfen sind die Reduzierung des Koks- und Gesamtenergieverbrauchs, das Recycling und die Erhöhung der Ressourceneffizienz sowie der Umweltschutz. Gasförmige, flüssige und feste Substanzen können über die Blasformen eingeblasen werden.

Nach einem kurzem historischem Rückblick und dem Status-Quo werden die grundliegenden Charakteristiken und Voraussetzungen zum effizienten Einsatz von Ersatzreduktionsmitteln erläutert: Austauschverhältnis, Vergasungsbedingungen sowie Änderungen der Raceway- und Prozessparameter.

Weiterhin werden die Effekte, Möglichkeiten und Probleme beim Einblasen von ausgewählten Ersatzreduktionsmitteln – Kohle, Biomasse, Kunststoffabfall und Reduktionsgase – diskutiert.

Verschiedene Einblastechnologien, inkl. dem Einsatz von Mischungen, der Ko-Injektion sowie das Blasformdesign werden ebenfalls präsentiert.

Montag 16. Juni 2014 13.00-14.30h

Ort: Technische Universität Wien (Hauptgebäude), Institut für Wassergüte, Ressourcenmanagement und Abfallwirtschaft, Karlsplatz 13, A-1040 Wien, Seminarraum 225, 2. Stock

TAGS
, , , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban miner michael brunn

Urban Miner: Michael Brunn

Vor wenigen Tagen wurde Michael Brunn, Chefredakteur des "RECYCLING magazin", mit dem Urban Mining-Award 2018 ausgezeichnet. Anlass genug nachzufragen, wie er es mit seine...

> more

Österreichischer Online Reparaturführer

Reparaturführer gegen Müllberge

Reparieren statt Wegwerfen – diesem Motto haben sich zahlreiche Reparaturcafés und selbstorganisierte Werkstätten verschrieben. Um Interessierten in Österreich eine l...

> more

Re-use in Stetten (NÖ)

Picture of the month: November

Re-use in Stetten (NÖ)/Foto: ©Maria Knoche Beinahe alles an diesem Objekt wurde schon einmal verwendet; der Re-use-Gedanke hat sich bei unserem aktuellen Picture durchge...

> more

Kai Loeffelbein Ctrl-X a topography of e-waste

Es ist unser Müll

Ein Leben ohne elektronische Geräte ist für uns undenkbar. Oft werden unsere Computer, Smartphones oder Tablets schon nach kurzer Zeit gegen neue Geräte eingetauscht; d...

> more