Umweltprojekte einreichen

Blumenwiese_mit_Korn-_und_Mohnblumen_4_UM

Überzeugende Nachhaltigkeitsprojekte und innovative Persönlichkeiten aus Österreich sind heuer wieder aufgerufen, am ÖGUT Umweltpreis 2016 teilzunehmen. Bis 30. September 2016 können die Beiträge im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesellschaft eingereicht werden. Dafür stehen fünf Kategorien zur Verfügung:

  • Frauen in der Umwelttechnik
  • Nachhaltige Kommune
  • Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement
  • „Stadt der Zukunft“
  • „get active – zukunftsweisende Produktionsverfahren“.

Zusätzlich wird heuer ein „Businessart/Lebensart Sonderpreis“ verliehen.

Der in diesem Jahr bereits zum 30. Mal initiierte ÖGUT Umweltpreis zielt vor allem darauf ab, herausragende Persönlichkeiten, innovative Produkte, Dienstleistungen, Initiativen und Projekte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und bestmöglich zu vernetzen.

Weitere Informationen auf ÖGUT

ÖGUT – Award 2016

For all those with new ideas on old topics like sustainability, the future of our cities or new production methods are invited to submit their projects until September 21, 2016.

For more information

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Barbara Kanzian

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

v.li.n.re.: Barbara Kanzian, Felix Kranner, Brigitte Kranner dieser Blog hat viele Jahre das Thema Urban Mining bekannt gemacht. Jede Woche wurden hier aktuelle Inhalte re...

> more

Social Urban Mining Wien Alsergrund

Social Urban Mining in Wien Alsergrund

Dort, wo ab 2025 Wiener MedizinstudentInnen ein und aus gehen werden, wird zurzeit Urban Mining mit sozialem Mehrwert durchgeführt: Bevor der neue MedUni Campus Mariannen...

> more

Altmetalle Kranner Weihnachtsbaum Urban Mining

2019: Urban Mining ist angekommen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2019 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr, in dem Urban Min...

> more

Sebastião Salgado

Goldrausch in der Serra Pelada

Wie eine wohl orchestrierte Armee von Ameisen steigen die garimpeiros (Bergarbeiter) aus dem 200 Meter tiefen Loch der Goldmine empor. Jeder trägt einen 40 Kilogramm schw...

> more