Umweltprojekte einreichen

Blumenwiese_mit_Korn-_und_Mohnblumen_4_UM

Überzeugende Nachhaltigkeitsprojekte und innovative Persönlichkeiten aus Österreich sind heuer wieder aufgerufen, am ÖGUT Umweltpreis 2016 teilzunehmen. Bis 30. September 2016 können die Beiträge im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesellschaft eingereicht werden. Dafür stehen fünf Kategorien zur Verfügung:

  • Frauen in der Umwelttechnik
  • Nachhaltige Kommune
  • Partizipation und zivilgesellschaftliches Engagement
  • „Stadt der Zukunft“
  • „get active – zukunftsweisende Produktionsverfahren“.

Zusätzlich wird heuer ein „Businessart/Lebensart Sonderpreis“ verliehen.

Der in diesem Jahr bereits zum 30. Mal initiierte ÖGUT Umweltpreis zielt vor allem darauf ab, herausragende Persönlichkeiten, innovative Produkte, Dienstleistungen, Initiativen und Projekte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und bestmöglich zu vernetzen.

Weitere Informationen auf ÖGUT

ÖGUT – Award 2016

For all those with new ideas on old topics like sustainability, the future of our cities or new production methods are invited to submit their projects until September 21, 2016.

For more information

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Mining 4.0

Urban Mining als Parlamentssache

Das Austrian Institute of Technology (AIT) hat im Mai 2018 dem österreichischen Parlament einen Projektbericht zu Urban Mining 4.0 vorgelegt. Das AIT, Österreichs größ...

> more

Urban miner michael brunn

Urban Miner: Michael Brunn

Vor wenigen Tagen wurde Michael Brunn, Chefredakteur des "RECYCLING magazin", mit dem Urban Mining-Award 2018 ausgezeichnet. Anlass genug nachzufragen, wie er es mit seine...

> more

Österreichischer Online Reparaturführer

Reparaturführer gegen Müllberge

Reparieren statt Wegwerfen – diesem Motto haben sich zahlreiche Reparaturcafés und selbstorganisierte Werkstätten verschrieben. Um Interessierten in Österreich eine l...

> more

Re-use in Stetten (NÖ)

Picture of the month: November

Re-use in Stetten (NÖ)/Foto: ©Maria Knoche Beinahe alles an diesem Objekt wurde schon einmal verwendet; der Re-use-Gedanke hat sich bei unserem aktuellen Picture durchge...

> more