Upcycling Kostüme auf Life Ball 2015

Alte Materialien auf dem Life Ball 2015. Für den hippsten Ball weit und breit hat der Upcycling Shop Gabarage die Kostüme für den Bezirksvorsteher von Mariahilf, Markus Rumelhart, und seinen Mann Manuel Bräuhofer designt. Damit wollen die beiden ein Zeichen für Toleranz und einen Beitrag zum Kampf gegen Aids setzen.

Die Kostüme bestehen aus altem Plastikbesteck, das zum Inventar eines aufgelassenen Imbisses gehörte. Das Oberteil von Manuel Bräuhofer ist aus alten Lederstreifen gefertigt; die Hosen und Schuhe sind aus alten Life-Ball-Kostümen von Markus Rumelhart und Manuel Bräuhofer hergestellt.

Jedes Kostüm ist eine Maßarbeit und seine Produktion dauert um die 60 Stunden, gefertigt von Ornealla-Mutti-Couture“ für Ideen.Reich*, dem Premiumlabel von gabarage.

Also: Der nächste Life Ball kommt bestimmt und mit ihm die Frage nach dem passenden Kostüm. Upgecyelt macht mann/frau die hippste Figur.

Alle Fotos: © Markus C. Ender

Vienna’s Life Ball is also well known for its fanciful costumes worn by the participants. Using old plastic cutlery “gabarage” provided UpCycling costumes for some local politians.

TAGS
,

X zurück
Comments via Urban Mining

Barbara Kanzian

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

v.li.n.re.: Barbara Kanzian, Felix Kranner, Brigitte Kranner dieser Blog hat viele Jahre das Thema Urban Mining bekannt gemacht. Jede Woche wurden hier aktuelle Inhalte re...

> more

Social Urban Mining Wien Alsergrund

Social Urban Mining in Wien Alsergrund

Dort, wo ab 2025 Wiener MedizinstudentInnen ein und aus gehen werden, wird zurzeit Urban Mining mit sozialem Mehrwert durchgeführt: Bevor der neue MedUni Campus Mariannen...

> more

Altmetalle Kranner Weihnachtsbaum Urban Mining

2019: Urban Mining ist angekommen

Ein spannendes Urban Mining-Jahr 2019 geht zu Ende und – wie jedes Jahr – fassen wir für Sie die Höhepunkte zusammen. Ein Rückblick über ein Jahr, in dem Urban Min...

> more

Sebastião Salgado

Goldrausch in der Serra Pelada

Wie eine wohl orchestrierte Armee von Ameisen steigen die garimpeiros (Bergarbeiter) aus dem 200 Meter tiefen Loch der Goldmine empor. Jeder trägt einen 40 Kilogramm schw...

> more