Urban Mining in der Bauwirtschaft

Wir bauen heute größer, höher und ressourcenaufwändiger als je zuvor. Ein Trend, der nicht hält. Das neue Video des ARA Innovation Space zeigt die großen Herausforderungen, mit denen die Bauwirtschaft konfrontiert ist:
Schwindende Ressourcen und schwer wiegende, negative Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit. Innovative Lösungen sind gefragt. Eine davon ist Urban Mining – die Stadt als Rohstofflager zu sehen. Gerade in der Baubranche sind die Recycling- und Verwertungsquoten sehr hoch und große Mengen an Baustoffen können bei Abriss und Umbau wieder in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden. Aber es bedarf mehr Anstrengung, um die Wertschöpfung der wiederverwendeten Stoffe zu erhöhen und neue Produkte leichter recyclingfähig zu machen.

Have a look at the new video „Urban Mining and Building Construction“ by ARA Innovation Space. The video is in German.

TAGS
, , ,

X zurück
Comments via Urban Mining

Urban Miner: Dirk E. Hebel

Urban Miner: Dirk E. Hebel

Architekt Dirk E. Hebel plant Gebäude mit Materialien, die schon einen Lebenszyklus hinter sich haben. Nach UMAR (gemeinsam mit Werner Sobek und Felix Heisel) laufen derz...

> more

Requisitenfundus Nordwestbahnhof Wien

Reicher Schatz an alten Objekten

Ein riesiges Lagerhaus auf einem aufgelassenen Bahnhofsgelände voll mit Film- und Theaterrequisiten – es handelt sich dabei um eine spezielle Form des Urban Minings, di...

> more

Hoehenrausch Linz der Denker Werner Merzeder

Picture of the Month: October

„Der Denker“ in Linz (OÖ) von KCHO/Foto: @Werner Merzeder Aus Überresten angeschwemmter Boote und aus Treibgut hat der kubanische Künstler KCHO diese überdimension...

> more

ARA Innovation Space

Ein Jahr ARA Innovation Space

Im Oktober 2017 starteten die Aktivitäten des ARA Innovation Space (AIS). Ein Jahr lang hat ein multidisziplinäres Team aus Wissenschaftlern, Kreativen und Unternehmern ...

> more